Auf dem Bundeskongress Internationalismus vom 13. bis 16. Mai in Tübingen (siehe www.buko.info) werden Commons ein wichtiges Thema sein. Commons sind Gemeingüter: Fischgründe oder Weiderechte, aber auch Wikipedia oder ein Carsharing-Verein. Sie sind ständig von Privatisierung bedroht.

Soziale Infrastruktur meint: Jeder Mensch hat ein Grundrecht auf Gesundheitsversorgung, Bildung, Mobilität etc. Die Gesellschaft sorgt dafür, dass alle Menschen ihre Grundbedürfnisse befriedigen können (also kostenlose Kliniken, Schulen, Universitäten, Stadtbusse etc.). Auch dagegen steht Privatisierung.

Beide Konzepte, Commons und Soziale Infrastruktur, gibt es auch schon im Kapitalismus. Taugen sie also nur für alternative Nischen und für eine etwas bessere Sozialpolitik? Oder stellen sie den Kapitalismus in Frage? Wo liegt ihr systemkritisches oder gar systemsprengendes Potenzial? Lokal? Global? Und worin unterscheiden sich die beiden Konzepte überhaupt voneinander?

Werner Rätz ist in Attac aktiv (lange im bundesweiten Koordinierungskreis) und ist dort besonders mit sozialen Fragen beschäftigt. Er engagiert sich bei der Interventionistischen Linken und der Informationsstelle Lateinamerika in Bonn und agitiert für ein bedingungsloses Grundeinkommen.

Gemeinsame Veranstaltung mit der Gruppe ZAK, Informationsstelle Militarisierung Tübingen und Bündnis gegen Abschiebehaft Tübingen im Rahmen der Vorveranstaltungsreihe zum 33. BUKO

Zeitraum

22.04.2010, 20:00 Uhr - 22.04.2010

Adresse

Erasmushaus
Belthlestr. 40
72070
Tübingen
Deutschland

Eingetragen von

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Aktionsform

Vortrag mit Diskussion

Themenkategorien

Natur-, Tier-, Umweltschutz
Natur-, Tier-, Umweltschutz
Globalisierung / Entwicklung / Migration
Globalisierung / Entwicklung / Migration
Soziales / Arbeit
Soziales / Arbeit
Bildung / Familie / Gesundheit
Bildung / Familie / Gesundheit
Ökonomie / Finanzen
Ökonomie / Finanzen
Freiräume / Subkultur
Freiräume / Subkultur
Politik / Demokratie / Recht
Politik / Demokratie / Recht

Website

http://www.rls-bw.de

iCal Format

in iCal Format herunterladen