29311b44d5

Wege aus der Krise!? Über die Lage in den europäischen Krisenländern, Lösungsansätze und Zukunftsszenarien

Mit Christoph Ernst

Die ökonomische und finanzielle Krise Europas ist in vollem Gange: 3 Jahre nach ihrem Beginn herrscht in Ländern wie Griechenland, Spanien und anderen Ländern Massenarbeitslosigkeit - und die Staatsverschuldung geht weiter.
Die Auseinandersetzung darum, welche Wege aus der Krise führen, ist in vollem Gange: Während EU, IWF und die europäische Zentralbank immer neue «Rettungs-» und Sparprogramme durchsetzen, werden in Gewerkschaften, linken Parteien und sozialen Bewegungen ganz andere Konzepte diskutiert - zwischen Green New Deal und Klassenkampf. Zugleich reagieren die Betroffenen in den Krisenländern mit eigenen Antworten auf die Krise, vom Steuerboykott bis hin zu kollektiven Produktions­formen.

In der Veranstaltung sollen sowohl die herrschenden Lösungsstrategien der Krise analysiert werden als auch die Gegenkonzepte, die in sozialen Bewegungen, linken Parteien, Gewerkschaften, und den Protestbewegungen in den Krisenländern diskutiert werden. Auf dieser Basis wird ein Blick auf unterschiedliche Zukunftszenarien der europäischen Gesellschaften geworfen - und deren Chancen, im Rahmen der bestehenden gesellschaftlichen Kräfteverhältnisse umgesetzt zu werden.

Kontakt

RLS-Regionalbüro Baden-Württemberg
Ludwigstr. 73a
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 99797090
Fax: 0711 99797091
Email: schlager@rosalux.de

Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Club Rhein-Neckar-Karlsruhe

Zeitraum

16.04.2012, 19:30 Uhr - 16.04.2012, 21:30 Uhr

Adresse

Planwirtschaft
Werderstr. 28
76137
Karlsruhe
Deutschland

Eingetragen von

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Aktionsform

Vortrag

Themenkategorien

Ökonomie / Finanzen

Website

http://www.bw.rosalux.de/event/45923

iCal Format

in iCal Format herunterladen