Sofa mediumrectangle

Stuttgart sucht neue Wege für eine gerechtere Welt – zum fünften Mal organisieren mehr als 60 Stuttgarter Initiativen das “Stuttgart Open Fair”. Sie fordern eine Welt, in der die Bürgerinnen und Bürger mitbestimmen, Banken dem Allgemeinwohl dienen, alle Menschen am Wohlstand beteiligt werden und die natürlichen Lebensgrundlagen bewahrt werden, anstelle des Festhaltens an Wirtschaftsaktivitäten und politischen Scheinlösungen, die nur dem Eigennutz weniger dienen.

Zahlreiche Workshops, Infostände, Kultur etc.

Zeitraum

29.01.2010, 19:00 Uhr - 30.01.2010, 18:00 Uhr

Adresse

Forum 3
Gymnasiumstr. 21
70173
Stuttgart
Deutschland

Eingetragen von

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Aktionsform

Festival

Themenkategorien

Globalisierung / Entwicklung / Migration
Globalisierung / Entwicklung / Migration

Website

http://www.stuttgart-open-fair.de

iCal Format

in iCal Format herunterladen