Cover entbehrliche

«Wie wir mehr werden...»
Wie ändern sich politische Beteiligungsformen und wie können sozial Benachteiligte durch politische Organisationen erreicht werden?

Mit: Johanna Klatt

Konventionelle politische Teilhabe - das heißt die Wahlbeteiligung oder das Mitmachen in einer Partei - sind seit Jahren im Sinken begriffene Formen der Beteiligung. Das heißt jedoch bei Weitem nicht, dass die Bevölkerung unbeteiligt oder gar unpolitisch sei. Ganz im Gegenteil: Bürgerinitiativen oder Unterschriftenaktionen sprießen in den Ländern und Kommunen aus den Böden, politische Demonstrationen und Proteste finden breitgefächerten Zulauf und selbst beim individuellen Supermarktbesuch agiert man politisch, indem ein Produkt gezielt eingekauft oder boykottiert wird. Politische Partizipation ist in erster Linie informeller und individueller geworden. Die Partizipationslandschaft ist heute in erster Linie variantenreich und breit gefächert.

Umso schwieriger lassen sich jedoch Aussagen über sie treffen: Wer nimmt an ihr teil? Und wer womöglich eher weniger? Insbesondere um diese Fragen soll es an diesem Abend gehen. Und um die Frage, welche Herausforderungen und Chancen eine derartige Beteiligungskultur für die Mobilisierung sozial Benachteiligter nach sich zieht. Wie kann und muss sich gerade eine Partei wie Die LINKE ändern, wenn sie ihrem Anspruch gerecht werden will, die Interessen der sozial schlechter Gestellten zu repräsentieren und sie zu befähigen, sich als selbstbewusste Akteure im politischen Prozess zu artikulieren.

Johanna Klatt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Demokratieforschung an der Universität Göttingen. Zum Thema hat sie 2011 beim transcript-Verlag das Buch «Entbehrliche der Bürgergesellschaft? Sozial Benachteiligte und Engagement» zusammen mit Franz Walter veröffentlicht.

Kontakt

RLS-Regionalbüro Baden-Württemberg
Ludwigstr. 73a
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 99797090
Fax: 0711 99797091
Email: schlager@rosalux.de

Zeitraum

27.09.2011, 19:00 Uhr - 27.09.2011, 21:00 Uhr

Adresse

RLS-Regionalbüro Stuttgart
Ludwigstr. 73A
70176
Stuttgart
Deutschland

Eingetragen von

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Aktionsform

Vortrag/Diskussion

Themenkategorien

Politik / Demokratie / Recht

Website

http://www.bawue.rosalux.de/event/44013

iCal Format

in iCal Format herunterladen