Der Vortrag bietet eine Einführungen in den Queer Feminismus. Queer kann als Überbegriff für alle sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten gelten, die nicht der gesellschaftlichen Norm von Geschlecht und Sexualität entsprechen. Queer beschreibt aber auch eine Denkrichtung, die sich gegen Schubladendenken wehrt. Aber was hat das mit dem Feminismus zu tun? Was hat das mit den Menschenrechten zu tun. Wofür steht LGBTIQ, was ist die Geschichte dahinter und inwiefern spielt Inklusion hier eine Rolle? Diese Fragen und mehr sollen in diesem Vortrag vorgestellt und diskutiert werden.

Zeitraum

18.04.2019, 19:00 Uhr - 18.04.2019, 21:00 Uhr

Adresse

Haus der Jugend
Museumstraße 7
72764
Reutlingen

Eingetragen von

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Aktionsform

Vortrag

Themenkategorien

Gender

Website

http://www.bw.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/ZCI42

iCal Format

in iCal Format herunterladen