Polyluxmarx cover

Mit Valeria Bruschi und Antonella Muzzupappa

Marx in der Mottenkiste? Das ist seit einigen Jahren vorbei. Die sozialen Verwerfungen im globalen Kapitalismus, die Schwächen herrschender Erklärungsansätze für wirtschaftliche Zusammenhänge und schließlich die seit den 1990er Jahren den Erdball erschütternden Krisen sorgen für eine Renaissance der Marx´schen Gesellschaftsanalyse.

Wir möchten Interessierte dabei unterstützen, selbst Kapital-Lektürekurse durchzuführen. Das Seminar richtet sich an alle in der politischen Bildung Aktiven (EinsteigerInnen ebenso wie Erfahrene), die sich mit der Kritik der politischen Ökonomie beschäftigen und selbst Kurse organisieren und teamen möchten. Vorkenntnisse des Textes (Kapital, Bd. 1) sind erforderlich. Im Seminar steht nicht die inhaltliche Auseinandersetzung mit Fragen des Marx´schen Werkes im Mittelpunkt. Vielmehr geht es um didaktische und methodische Fragestellungen der Vermittlung von Marx Kritik der politischen Ökonomie.

Das Seminar wird von zwei erfahrenen Teamerinnen der Rosa-Luxemburg-Stiftung geleitet. Sie berichten über ihre Erfahrungen bei den von ihnen betreuten Kapital-Lektürekursen, stellen das für diese Zwecke erarbeitete, 2012 im Dietz-Verlag erschienene Buch «PolyluxMarx. Bildungsmaterial zur Kapital-Lektüre. Erster Band» vor, geben organisatoriische Hinweise zur Gestaltung eines Kurses und üben mit den TeilnehmerInnen gemeinsam die Leitung von Sitzungen und den Umgang mit Fragen der Teilnehmenden.

Eine Anmeldung ist bis zum 19. November 2012 an schlager@rosalux.de oder telefonisch unter 0711 99797090 möglich. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Das Arbeitsmaterial «PolyLuxMarx. Bildungsmaterial zur Kapital-Lektüre. Erster Band» ist eine kommentierte Foliensammlung, die TeamerInnen von Kapital-Lesekursen unterstützen soll. Zentrale Argumentationsgänge des ersten Bands des Kapital werden illustriert; einführende Texte und knappe Hinweise zu Methode und Didaktik erleichtern die Lektüre des Bandes.

Sie finden das Bildungsmaterial «PolyluxMarx» zum Download hier oder können es als Buch direkt beim Verlag bestellen: Tel. 030 2978-4533/-4534, Fax 030 2978-4536 info@dietzberlin.de.

Kontakt

RLS-Regionalbüro Baden-Württemberg
Ludwigstr. 73a
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 99797090
Fax: 0711 99797091
Email: schlager@rosalux.de

 

Zeitraum

24.11.2012, 10:00 Uhr - 25.11.2012, 16:00 Uhr

Adresse

RLS Regionalbüro Stuttgart
Ludwigstraße 73A
70176
Stuttgart
Deutschland

Eingetragen von

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Aktionsform

Seminar

Themenkategorien

Ökonomie / Finanzen

Website

http://www.bw.rosalux.de/event/46491

iCal Format

in iCal Format herunterladen