Gramsci rosso

Der Workshop zielt nicht auf eine allgemeine Einführung in Gramscis Werk, vielmehr soll ein zentraler Aspekt seines Theoriegebäudes herausgegriffen werden: Die politisch-pädagogische Ausrichtung im Denken Gramscis, seine Beiträge zu einer emanzipatorischen politischen Bildung. Für Gramsci ist Emanzipation untrennbar an einen Prozess der kollektiven intellektuellen Selbstermächtigung der Subalternen gebunden. Das Ziel der politischen Bildung muss es sein, “die Regierten von den Regierenden intellektuell unabhängig zu machen” (Gramsci).

Zeitraum

13.03.2010, 10:00 Uhr - 13.03.2010, 17:00 Uhr

Adresse

Jugendkulturzentrum FORUM
Neckarpromenade 46
68259
Mannheim
Deutschland

Eingetragen von

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Aktionsform

Workshop

Themenkategorien

Website

http://rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=357

iCal Format

in iCal Format herunterladen