Bundesweiter bildungsstreik artikelquer

Parallel zur Studienreform im Zuge des Bologna-Prozesses findet seit einigen Jahren eine ebenso grundlegende Umstrukturierung der Forschung statt. Die sogenannte Exzellenzinitiative ist nur das bekannteste Beispiel für eine Umstellung der Förderstrukturen, die sich zunehmend auf vermeintliche “Leuchttürme” konzentriert.

Der Vortrag will die Auswirkungen dieser Umstrukturierung auf die konkreten Inhalte von Forschung unter die Lupe nehmen. Ist zu befürchten, dass in Zukunft die Forschung verengt wird und Themen, die nicht zum aktuellen Mainstream passen, zunehmend verdrängt werden?

Referent: Oliver Brüchert, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Frankfurt am Main.

Zeitraum

21.01.2010, 18:00 Uhr - 21.01.2010, 20:00 Uhr

Adresse

Neue Uni
Grabengasse 3 (Universitätsplatz)
69117
Heidelberg
Deutschland

Eingetragen von

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Aktionsform

Vortrag

Themenkategorien

Bildung / Familie / Gesundheit
Bildung / Familie / Gesundheit

Website

http://rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=351

iCal Format

in iCal Format herunterladen