Lehmann malefizkrott 1

In Lisa Nerz’ neuntem Fall dreht sich (fast) alles um Bücher: Es geht um Lesungen, Buchhandlungen, Literaten und Kritiker, um Jugend, Kunst, neue Medien und die Geheimnisse der Buchbranche.

Sie hat nichts gegen gute Lektüre – ganz im Gegenteil. Aber als Lisa Nerz’ “Lebensabschnittsirrtum” Richard Weber sie nötigt, ihn zur Lesung einer angesagten Jungschriftstellerin zu begleiten, würde sie sich am liebsten weigern. Zähneknirschend fügt sie sich seiner skrupellosen Erpressung und geht mit zu dem Event. Die Romanautorin ist 17 und der Shooting Star der deutschen Literaturkritik, was Lisa nicht unbedingt für sie einnimmt. Dieser Teenager scheint eine echte “Malefizkrott? zu sein, ein freches Gör mit Haaren auf den Zähnen. Ihre düstere Emo-Attitüde kommt Lisa zunächst kindisch vor. Aber als die Autorin von einem Zuschauer tätlich angegriff en wird, eilt sie ihr zu Hilfe und schlägt den Kerl in die Flucht. Er entkommt – leider unerkannt. Der Papa der attackierten Autorin verpflichtet die furchtlose Schwabenreporterin prompt als Bodyguard für zwei weitere Lesetermine. Dann aber stürmt der Roman die Bestsellerlisten, und aus zwei Lesungen werden mehr. Lisa Nerz muss sich in der Welt der Bücher zurechtfinden und nebenbei ermitteln, wer der Stalker ist, der die Schriftstellerin so hartnäckig verfolgt. Handelt es sich um denselben Kerl, der sie bei der Lesung überfallen hat? Was treibt ihn an – und wie weit wird er gehen?

Christine Lehmann ist 1958 in Genf geboren und lebt seit 1963 in Stuttgart, wo sie auch ihr literaturwissenschaftliches Studium mit der Promotion abschloss. Zahlreiche Reisen führten sie in den gesamten Mittelmeerraum, heute bezeichnet sie Spanien als ihre zweite Heimat. Als Journalistin hat Christine Lehmann unter anderem für EMMA und für die TAZ geschrieben, seit 1990 arbeitet sie als Nachrichtenredakteurin beim SWR-Hörfunk. Sie war außerdem als Übersetzerin und Herausgeberin von Anthologien tätig, verfasste zahlreiche Essays und veröffentlichte zwischen 1994 und 1999 Krimis bei Rowohlt und Goldmann. Der Bernsteinfischer ist ihr erster Frauenroman.

eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Argument/Ariadne-Verlag


Zeitraum

10.12.2010, 20:00 Uhr - 10.12.2010

Adresse

Haus der Wirtschaft
Schlossstr. 13
Stuttgart
Deutschland

Eingetragen von

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Aktionsform

Lesung

Themenkategorien

Website

http://www.rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=434

iCal Format

in iCal Format herunterladen