Zum Thema Outdoor möchten wir Dich ganz herzlich zu unserem Aktionsworkshop "Discover Fairness!" der Kampagne für Saubere Kleidung einladen.

Outdoor-Marken werben mit bunten Bildern, die Abenteuer in der Natur, Begegnungen in fremden Ländern und grenzenlose Freiheit versprechen. Doch viele große Outdoor-Hersteller wie The North Face oder Tatonka missachten Arbeitsrechte. Die KundInnen der wachsenden Branche aber legen Wert auf  sauber hergestellte Produkte. Auf Druck der Kampagne für Saubere Kleidung sind Mammut und Jack Wolfskin bereits einer Multistakeholder-Initiative beigetreten und zeigen damit ernsthafte Bemühungen. Andere Firmen wollen folgen. Aber viele fehlen noch…
Auf diesem Workshop wollen wir deshalb  Aktionen für den Welttag für menschenwürdige Arbeit am 07. Oktober planen.

Für Interessierte bietet dieser Workshop eine gute Einführung in das Thema und unmittelbar die Möglichkeit, sich aktiv für Menschenrechte einzusetzen. CCC-Aktive erfahren mehr zur Outdoor-Industrie, können kritisch Lösungsansätze diskutieren und eine neue kreative Aktion planen.


Anmeldung bis zum 01. September an thimm@inkota.de

Mach mit!!! Wir freuen uns über Deine Teilnahme!

 

Zeitraum

17.09.2010, 17:00 Uhr - 19.09.2010, 14:00 Uhr

Adresse

VCH Akademie-Hotel
Heinrich-Mann-Straße 29
13156
Berlin
Deutschland

Eingetragen von

INKOTA-netzwerk

Aktionsform

Workshop

Themenkategorien

Globalisierung / Entwicklung / Migration
Soziales / Arbeit
Globalisierung / Entwicklung / Migration
Soziales / Arbeit

Website

http://www.inkota.de/

iCal Format

in iCal Format herunterladen