Diskussion / Vortrag
Mit Juliane Lang

Rechter Antifeminismus ist derzeit sehr populär: Die tausendfach besuchten «Demos für alle» in Stuttgart sind ebenso antifeministisch wie homophob ausgerichtet. Das antifeministische Feindbild Gender-Mainstreaming ist über alle ideologischen Grenzen der (extremen) Rechten populär. Mit dem Aufkommen der AfD existiert derzeit eine Art parlamentarischer Arm des Antifeminismus.

Besonders in Zeiten der Krise scheint Antifeminismus wieder attraktiv zu werden. Er ist fester Bestandteil extrem rechter Ideologie, aber auch darüber hinaus in Teilen Mitte der Gesellschaft weit verbreitet.

Veranstaltung in Kooperation mit der Gruppe for your interest und der Stiftung Geißstraße

 

Zeitraum

25.02.2016, 19:30 Uhr - 25.02.2016, 21:30 Uhr

Adresse

Stiftung Geißstraße 7
Geißstraße 7
70173
Stuttgart
Deutschland

Eingetragen von

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Aktionsform

Vortrag

Themenkategorien

Gender

Website

http://www.bw.rosalux.de/event/54960

iCal Format

in iCal Format herunterladen